NOBEL-Preis

Der Friedensnobelpreis gilt als eine der höchsten Auszeichnungen der Welt. Und um an dieses bemerkenswerte Ereignis zu erinnern, wurde während des Friedensnobelpreiskonzerts in der Telenor Arena, Oslo, Norwegen, eine erstaunliche Lasershow aufgeführt, die die Stimmung und Atmosphäre rund um die Preisverleihung noch eindrucksvoller machte.

Laserteknikk AS (www.laserutleie.no), eine der führenden norwegischen Laser-, Licht- und Spezialeffektfirmen, die neben Joacim Faxvaag und seinem unglaublichen Team bei der Beleuchtung des Konzerts behilflich war. Es war das zweite Jahr in Folge, dass Laserteknikk AS die Produktion unterstützte.

Diese Veranstaltung war keine leichte Aufgabe, denn sie wird in Norwegen live im Fernsehen übertragen und ist auch weltweit zu sehen. Das Konzert war zudem in 360 Grad VR sowie in verschiedenen Social Media Medien ersichtlich. Das Konzert selbst bestand aus norwegischen und internationalen Künstlern von Weltklasse, und das Publikum bestand aus rund 9000 Personen.

Dieser Veranstaltungsort für die diesjährige Aufführung war ziemlich groß, so dass Laserteknikk AS die neuen Kvant Spectrum 20W RGB-Lasersysteme einsetzte, die sich bei Live-Auftritten im Fernsehen, bei denen der Einsatz von Rauch und Nebel reduziert werden muss, bewährt haben, um ein ausgewogenes Verhältnis zur gesamten Fernsehübertragung zu gewährleisten. Die Show wurde von der Laserteknikk AS vorprogrammiert, wobei Pangolin’s BEYOND Advanced Software, und Wysiwyg Visualisierungssoftware verwendet wurde. Und jeder KVANT Spectrum 20W RGB-Lasershowprojektor hatte einen Pangolin FB4 Medienserver eingebaut, der ein komplettes ArtNet-Setup der Lasersysteme ermöglichte, mit Steuerung von einem GrandMA-Lichtpult über SMPTE-Timecode. Laserteknikk ist der größte Anbieter von Lasersystemen in Norwegen und hat kürzlich in über 100 Watt Lasersysteme investiert und gleichzeitig die gesamte Steuerung auf den FB4-Medienserver von Pangolin umgestellt. Dies ermöglicht eine vielseitigere und leistungsfähigere Laser- und Lichtsetups.
Auf der kreativen Seite programmierte Laserteknikk AS die Show auf eine besondere Art und Weise, so dass jeder einzelne Auftritt einen einzigartigen Licht- und Laserlook hatte.
Jan Martin Vågen von Laserteknikk AS wurde nach der Veranstaltung zitiert mit den Worten.... "Wir sind sehr zufrieden mit der Pangolin’s Beyond Advanced Software, wenn es um die Flexibilität bei der Erstellung von Lasershows geht. Diese Software verfügt über sehr leistungsfähige Zoneneinstellfunktionen sowie Sicherheitsprojektionswerkzeuge (Beam Attenuation Maps), die es uns leicht machen, eine elegante Show einzurichten und dabei die Sicherheit stets an erste Stelle zu stellen... Diesmal hatten wir 68 Watt Laserleistung und 14 x Barco HDX 20 Projektoren, 4 Follow-Spot-Bediener und mehrere TV-Kräne im Einsatz, so dass wir bei der Einstellung von Zonen und Sicherheitszonen (BAMS) wirklich aufpassen mussten, aber mit BEYOND geht das sehr gut!...
Und die Flexibilität, während der Vorprogrammierung in Wysiwyg realistisch arbeiten zu können, hat uns viel Zeit vor Ort erspart... Wir arbeiten auch gerne mit Timecode-Shows bei solchen Produktionen und BEYOND macht das unglaublich einfach. Die Steuerung der Cues in der Timeline ermöglicht es uns, sehr elegante Details in unseren Shows zu realisieren."

 

Show Technik:
Das Lichtdesign stammt von Joakim Faxvaag, die Szenografie von Peter Bingemann. Die Videoinhalte wurden erstellt von
Arminas Kazlauskas und Jan Martin Vågen. LSO war Aage Bergmann.

 

Steuerung: 
4 x aktive grandMA2 in der gleichen Session mit 10961 Parametern
1 x Pangolin Beyond  Advanced Steuerungssoftware mit FB4-Medienserver
3 x d3 4×2 Server, 24 Layer über Sockpuppet DMX
1 x MacPro mit VDMX-Videoeingang i d3

 

Laser:
Pangolin Beyond Advanced gesteuert vom FB4-Medienserver
Pangolin TC2000 SMPTE Timecode-Hardware
3 x 14W eigene Laser
2 x 20W Kvant Spectrum RGB Laserprojektoren
4 x Bounce-Spiegel

 

Lichter/Video:
16 x Atomic Strobes
14 x Barco HDX 20
137 x Mac Aura
10 x Mac III AirFx
19 x Mac Viper Performance
46 x Mac Viper Profile
95 x Rush MH7
132 x VDO Sceptron 10
26 x 2lites
10 x 4lites
6 x 8lites
4 x strip lights
36 x VL3500 Wash FX
178 x Bright XLED
Lasershowprojektoren für das Aurelium Wissenschaftszentrum
Burning Man 2016

News

Bildung

Powered by Pangolin