Marriott World Center

Eine kürzlich hochkarätige Multimedia-Installation im ikonischen Marriott World Center in Orlando, FL, mit dem Titel 'Die Nacht erleuchten’ illustriert, wie Laser Multimediashows auf das nächste Level bringen. Mit dieser Installation wurde Neuland betreten, da die gesamte Produktion als Einnahmen generierendes Modell an das Marriott verkauft wurde, was sich ein wenig von der allgemeinen Idee unterscheidet, spezielle FX- und Multimedia-Installationen als "Unterhaltungspakete" zu verkaufen. Mitchell Piper, Eigentümer von K-Systems AV, und der preisgekrönte Kreativdesigner Gabe Letourneau leitete das Projekt und zeigte dem Marriott, wie eine solche Installation zur weiteren Steigerung der Einnahmen auf dem Grundstück genutzt werden kann.

Bevor das Projekt verkauft wurde, hat K-Systems eine Präsentation für das Marriott eingerichtet, um die tatsächliche Rendite zu berechnen, die sich aus der Umsetzung des Konzepts ergeben würde. Und was das Marriott feststellte, war, dass es durch die Installation dieser Art von Multimedia-Setup in der Lage war, die Buchungen der Kunden, den Verkauf von Speisen und Getränken sowie den Umsatz des Marriotts durch den Verkauf von Corporate Event-Paketen, mit großem Abstand zu steigern.

IMG_2337Die Installation wurde im wunderschönen Resort-Poolbereich des Marriott World Center durchgeführt, von dem aus man das Hotelgelände überblicken kann. Laser dienen als Hauptelement in diesem Multimedia-Setup und werden dazu verwendet, schöne Beam-Effekte über den Pool, die Bar und den Lounge-Bereich zu projizieren. Die Laser werden auch zur Projektion von Logos für Firmenkunden die Marriott-Gastgeber verwendet, die zu verschiedenen Messen und Veranstaltungen kommen, die auf dem Grundstück stattfinden.

Was diese Installation aus gestalterischer und technischer Sicht so interessant machte, war der Einsatz von neuer Lasersteuerung und Laserprojektor-Technologie, von den Branchenexperten Pangolin Laser Systems, Inc. und KVANT s.r.o.

Seit 1986 ist Pangolin der weltweit führende Anbieter von Laserunterhaltungstechnologie. Das Unternehmen hat 28 internationale Patente erhalten, und die Produkte von Pangolin Systems haben zudem zu mehr als 400 künstlerischen Auszeichnungen für ihre Kunden beigetragen. Und seit über 20 Jahren ist KVANT ein hoch angesehener Hersteller von Laserprojektoren für Entertainment-Anwendungen. Und sie integrieren die Pangolin-Technologie gerne in ihre Systeme und sorgen so dafür, dass sie auf dem Markt der Laserprojektoren immer auf dem neuesten Stand sind.

Im Jahr 2015 startete Pangolin eine neue Abteilung des Unternehmens mit dem Namen Pangolin Projektor Empfehlungsnetzwerk, das gegründet wurde, um Kunden Laserprojektoren in professioneller Qualität  zu empfehlen, die für eine bestimmte Anwendung die beste Wahl sind. Wenn man sich vor Augen hält, dass Pangolin die Lasershow-Steuerung und Sicherheitstechnologie die für die große Mehrheit der Laserauftritte weltweit eingesetzt werden bereitstellt, sahen sie sich in einer guten Position, um die Kunden auch beim Kauf von Laserprojektionssystemen zu unterstützen.

20160205_210424_025

Pangolin’s Operativer Geschäftsführer Justin Perry, kommentiert den Start dieser neuen Abteilung... "Pangolin ist eine der vertrauenswürdigsten Marken in der Laser-Entertainment-Industrie. Und seit vielen Jahren wenden sich Kunden an uns mit der Bitte um Informationen und Beratung, welche Lasersysteme sie für die verschiedenen Shows und Anwendungen, die sie haben, einsetzen sollten. Wenn man bedenkt, dass wir einen großen Teil der Lasersteuerungstechnologie entwickelt haben, die die Branche antreibt, und dass wir die Unterschiede zwischen verschiedene Laserprojektoren auf dem heutigen Markt verstehen - sowie die Art und Weise, wie diese Laser in die verschiedenen Arten von Shows und Projekten passen, die stattfinden, fühlten wir uns in einer großartigen Position, um der gesamten Branche zu dienen - wir helfen unseren Kunden, professionelle Laserprojektoren zu erhalten, die für ihre gewünschte Anwendung geeignet sind. Und dank unserer guten Beziehungen zum Markt können wir unseren Kunden diese Laserprojektoren zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten und sie mit dem erstklassigen Support und Service unterstützen, den sie von Pangolin gewohnt sind. Unsere neue Abteilung stellt sicher, dass unsere Kunden eine nahtlose Erfahrung bei der Integration von Lasern in ein Projekt oder eine Show erleben können".

Daher wandte sich K-Systems für das Multimedia-Projekt Marriott World Center an Pangolin, um bei allen laserbezogenen Bereichen der Show Unterstützung zu erhalten - einschließlich der Installation von fünf Hochleistungs-KVANT-Laser Projektoren, angetrieben mit Pangolins neuer FB4-Hardware, und alles gesteuert mit Pangolins BEYOND Software.

Aus technischer Sicht war diese Installation recht innovativ, da mehrere neue Laser- und Multimediatechnologien miteinander kombiniert wurden, um das Marriott mit einer selbst laufenden und autark arbeitenden Installation zu versehen, die in vielerlei Hinsicht völlig "wartungsfrei" ist.

Eine der aufregenden Technologien, die in der Marriott-Installation zum Einsatz kommen, ist Pangolins neue Hardware-Plattform zur Lasersteuerung, genannt FB4. Diese hochmoderne Lasersteuerungs-Hardware ist vollständig netzwerkbasiert, und wird direkt in einen Laserprojektor eingebaut, der als eine Art "Medienserver" für Lasershows fungiert.

Die FB4-Hardware unterstützt alle wichtigen Showprotokolle, einschließlich DMX, ArtNet, Netzwerk, OSC, SMPTE, und ILDA... Und wird auch Unterstützung für CITP in naher Zukunft bieten. Das FB4 ermöglicht Lichtprofis die Steuerung von Lasern in völliger Harmonie mit anderen multimedialen Showelementen zu nutzen und integriert den Laser nahtlos in jede Show, Installation, Produktion oder Veranstaltung.

Die meisten Laser auf dem Markt verwenden heute das ältere "ILDA"-Protokoll zur Steuerung. Wobei ein "ILDA Kabel” (die eigentlich eine DB-25 Stecker-Buchsen-Verbindung ist) von einer Kontrollstation zu einem Laserprojektor geführt wird. Während das ILDA-Protokoll der Lasershow-Industrie seit vielen Jahren gute Dienste leistet, ist mit der wachsenden Popularität von Multimedia-Show-Produktionen auch der Bedarf an einer fortschrittlicheren Lasersteuerung gestiegen.

IMG_241_newPangolin’s neue FB4 Hardware revolutioniert die Branche in dieser Hinsicht, indem es die volle Netzwerkkontrolle von Lasershows ermöglicht, ohne dass das veraltete ILDA-Kabel verwendet werden muss. Und jetzt können Designer die Laser komplett von einem Lichtpult aus steuern (über ArtNet oder DMX), von einem PC (über ein CAT5-Kabel) oder im Auto-Modus mit Hilfe des eigenen Speichersystems des FB4. Und alle Effekte für den Laser lassen sich einfach in der Pangolin Software programmieren, und dann auf der FB4-Hardware, im Inneren des Lasers, gespeichert. Damit ist es sehr einfach, komplexe Lasershows zu erstellen, die auf verschiedene Weise gesteuert werden können. Die FB4-Hardware wurde auch auf einer Vielzahl von Touren und Veranstaltungen eingesetzt, darunter die jüngste Metallica World Tour, das Tomorrow Land-Festival in Belgien, sowie die kürzlich stattgefundene Prettydie auf verschiedene Weise gesteuert werden können. Die FB4-Hardware wurde auch auf einer Vielzahl von Touren und Veranstaltungen eingesetzt, darunter die jüngste Metallica World Tour, das Tomorrow Land-Festival in Belgien, sowie die kürzlich stattgefundene Pretty
Lights Performance beim Serpent Festival in Australien.

IMG_1578 copy 2_newKVANT's neue Baureihe professioneller Laserprojektoren integrieren auch die FB4-Hardware von Pangolin und bieten so eine komplette Netzwerksteuerung für jedes ihrer Systeme. Und KVANT ist in dieser Hinsicht führend in der Branche, da es als erster Laserprojektorhersteller Systeme mit integrierter FB4-Steuerungshardware anbietet.

Aus diesem Grund wurden die KVANT-Laser für das Projekt ausgewählt, da K-Systems und ihre Komponenten im Marriott eine Technologie verlangten, die autark ist und sich leicht mit anderen Multimedia-Showelementen verbinden lässt.

Zusätzlich zu den Lasern umgeben hochauflösende Videobildschirme, G-Spot Moving Head Lights des bekannten Herstellers SGM und eine Reihe von Haze-Maschinen von MDG das Resortgelände und bilden eine schöne Kulisse für die leistungsstarken Laser, die Gäste und Kunden aus aller Welt unterhalten.

Pangolin’s BEYOND Software wird verwendet, um fast alle Aspekte der Show zu steuern, einschließlich der Laser, Video und sogar einen Teil der DMX-Beleuchtung.

Die BEYOND Software ist sehr leistungsfähig und verfügt über eine Vielzahl von Optionen zur Kompatibilität mit anderen Medien, einschließlich Timecode. Aus diesem Grund war das Team von K-Systems (unter der Leitung des Creative Designers Gabe Letourneau) in der Lage, Dinge wie die Aufnahme von LTC- und OSC-Befehlen und das Senden von Ereignissen wie Midi-Trigger an andere Konsolen (einschließlich der GrandMA) und Equipment zu ermöglichen, das in Zukunft hinzugefügt werden könnte.

In einem Interview stellt Letourneau kürzlich fest... "Um so viele Elemente wie möglich von einem einzigen Zugangspunkt aus zu kontrollieren, haben wir BEYOND die Laser, das Video und die Audioausgabe auf einer einzigen Timeline steuern lassen.

20160205_205816

Dies ist wirklich hilfreich, wenn Sie eine schnelle Änderung vornehmen oder Elemente hinzufügen oder entfernen müssen. Dies erlaubt uns auch, Inhalte einfach und schnell zu ändern und zu bearbeiten, wenn die Show angepasst werden muss. Da das Marriott die Möglichkeit der schnellen Anpassung von Inhalten für verschiedene Kunden, Events oder Promotionen, die sie stattfinden, gefordert hat, waren wir der Überzeugung, dass die Vielseitigkeit von BEYOND in dieser Hinsicht eine ausgezeichnete Kontrollplattform darstellt. Da wir alles in BEYOND haben, können wir auch jegliche Timecode-Verzögerungen oder Komplikationen vermeiden und alles genau auf der gleichen Zeitachse halten. Da alle Inhalte auf der Timeline von BEYOND innerhalb weniger Frames liegen, wird nichts jemals daneben liegen. Und wir können verschiedene Teile des Timings der Show sehr einfach strukturieren, indem wir einfach den gesamten Inhalt in einem Bereich auswählen und ihn an seinen Platz schieben.…

… All das funktioniert so gut, da wir BEYOND die GrandMA ebenfalls steuern lassen. Die Pharos Software überwacht die Tageselemente der Show (wie z.B. die Beleuchtung des Grundstücks) und triggert dann per LTC, um BEYOND zu starten, das die GrandMA steuert. Außerdem senden wir Audio an eine Rane HAL und ein Control 4 Videosystem. Das Setup funktioniert wirklich gut und macht es sehr einfach, Änderungen vorzunehmen oder Inhalte bei Bedarf anzupassen. Und dadurch kann die Installation im Wesentlichen von selbst laufen. “

Das gesamte Projekt Marriott Light up the Night zeigt darüber hinaus, wie der Laser als Herzstück bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen, Installationen und Shows eingesetzt werden kann. Außerdem wird gezeigt, wie neue Lasertechnologie von Unternehmen wie Pangolin und KVANT dazu beitragen, dass Laser einfacher mit anderen Multimedia-Show-Elementen verbunden werden können, was es den Designern erleichtert, koordinierte Großveranstaltungen zu erstellen, zu steuern und durchzuführen.

Aufgrund des Erfolgs der Installation und der Fähigkeit, Einnahmen für das Unternehmen zu generieren, prüft Marriott bereits die Idee, dasselbe Konzept auch in einer Vielzahl anderer Hotel- und Immobilienstandorte zu installieren. Und aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades des Projekts hat K-Systems auch eine Vielzahl von Anfragen von anderen Hotel- und Veranstaltungsbetrieben erhalten. Der Eigentümer von K-Systems Mitchell Piper bemerkt weiter... "Wir sind sehr stolz auf die Marriott-Installation, die zu den technisch anspruchsvollsten Multimedia-Installationen in einem Hotel gehört. Die Installation dient als ein großartiges Modell für zukünftige Projekte dieser Art, und wir von K-Systems freuen uns sehr, das Konzept in weitere Einrichtungen auf der ganzen Welt zu bringen.

20160205_204928

Show Technik 

5 x KVANT Spectrum 20W OPSL/DIODE Laser mit integrierter FB4-Netzwerkhardware

1 x BEYOND Essentials Software Lizenz

1 x GrandMA Control Wing

Weltweit größte Lasershow (Samsung Galaxy S7) - ER Productions
Lasershow-Steuerung - BEYOND, GrandMA2, FB4 und ClubMAX Laserprojektor

News

Bildung

Powered by Pangolin